Logo Naturmuseum St.Gallen

Blicke oder Güster (Abramis bjoerkna)

Merkmale

Die Blicke ähnelt der Brachse, hat aber rötliche Flossenansätze. Sie wird bis etwas 20 cm gross.

Lebensweise

Kommt oft in Schwärmen vor.

Lebensraum

Besiedelt stehende oderlangsam fliessende tieflandgewässer, bevorzugt mit pflanzenreichen Ufern.

Verbreitung

In ganz europa verbreitet.

Regionale Vorkommen

Die Blicke kommt nur im Bodensee und Alten Rhein vor.

 

Status und Schutz

In der Schweiz nicht gefährdet.

guester

Naturinfo

Regionales Kompetenz­zentrum
für Fauna und Artenschutz

Eine Dienstleistung des Naturmuseums St.Gallen

Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail
Finanziell unterstützt durch das
Amt für Natur, Jagd und Fischerei
St.Gallen, das Planungsamt AR,
das Oberforstamt AI
sowie das BAFU.

Newsletter Naturinfo

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.