Logo Naturmuseum St.Gallen

FaunaAmphibienLaichgebieteSG030 Huebermoos

Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung
SG030 Huebermoos
Gemeinde Berg SG

  • Lage (externer Link)

Amphibienvorkommen

  • Bergmolch (grosser Bestand)
  • Fadenmolch (grosser Bestand)
  • Erdkröte (erloschen)
  • Grasfrosch (mittlerer Bestand)
  • Wasserfroschkomplex (erloschen)

Bedeutung

National bedeutendes Laichgebiet für 5 Amphibienarten. Vorkommen von Erdkröte und Wasserfroschs erloschen.

 

Beschreibung

Waldstück mit elf Torfstichtümpeln verschiedener Grösse und ein Hauptgraben im östlichen Teil, sowie drei kleine Tümpel und drei Entwässerungsgräben im westlichen Teil des Geländes. Umgeben von Wiesen, Weiden, Hochstammobstgärten und Fahrstrassen. Die Gewässer sind in einem befriedigenden Zustand.

Defizite

Gehölzbewuchs, Verlandung, Eutrophierung, Isolation.

Empfehlungen

Reduktion des Gehölzbestandes; Aufwertung der Wasserstellen und Erhaltung geeigneter Gewässer für gefährdete Arten; Vernetzung in Richtung Sitter.

Naturinfo

Regionales Kompetenz­zentrum
für Fauna und Artenschutz

Eine Dienstleistung des Naturmuseums St.Gallen

Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail
Finanziell unterstützt durch das
Amt für Natur, Jagd und Fischerei
St.Gallen, das Planungsamt AR,
das Oberforstamt AI
sowie das BAFU.

Newsletter Naturinfo

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.