Logo Naturmuseum St.Gallen

Rheinaufweitung Bad Ragaz auf Kurs

Das Projekt des Kantons St.Gallen zur Aufweitung des Rheins bei Bad Ragaz wurde am 30. November der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Ziele des Projekts sind:

  • Hochwasserschutz
  • Schutz des Trinkwassers
  • Mehrwert für Freizeit und Erholung
  • Wiederherstellung von Arten- und Lebensraumvielfalt.

Das Projekt wird von Kanton und Bund sowie mit Mitteln der Ausgleichszahlungen von Stromproduzenten finanziert. Es sieht vor, das Flussbett auf rund 3 km von heute 85 auf bis zu 175 m zu verbreitern. Vorbild für die Massnahme sind die oberhalb liegenden Mastrilser Auen. Weil kaum landwirtschaftliche Flächen betroffen sind, ist keine Opposition dagegen zu vernehmen.

Naturinfo

Regionales Kompetenz­zentrum
für Fauna und Artenschutz

Eine Dienstleistung des Naturmuseums St.Gallen

Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail
Finanziell unterstützt durch das
Amt für Natur, Jagd und Fischerei
St.Gallen, das Planungsamt AR,
das Oberforstamt AI
sowie das BAFU.

Newsletter Naturinfo

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.