Logo Naturmuseum St.Gallen

Meldeformular für Tierbeobachtungen

Unsere Kenntnisse über Vorkommen von Tieren und Pflanzen basieren weitgehend auf zufälligen Beobachtungen durch Freiwillige. Melden Sie Ihre Tierbeobachtungen direkt auf webfauna.ch. eine ÜBersicht über alle Online-Datenbanken für Tiere, Pflanzen und Pilze finden Sie auf infospecies.ch. Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien am Ende dieser Seite.

Naturinfo sammelt und verwaltet Informationen über Amphibienlaichgebiete sowie über Fledermausquartiere. Wenn Sie Beeinträchtigungen in Schutzgebieten oder Amphibiengewässern entdecken, wenden Sie sich bitte umgehend an Naturinfo (kontakt@nullnaturinfo.ch oder Tel 079 477 19 95).

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Datenschutzrichtlinien für den Umgang mit Beobachtungsdaten

Seit Januar 2013 sind gesamtschweizerisch einheitliche Richtlinien (infopecies.ch) betreffend Eigentum, Weitergabe und Verwendung von Beobachtungsdaten in Kraft. Die Richtlinien gelten auch für Naturinfo. Darüber hinaus gelten folgende Einschränkungen:

Naturinfo verwaltet keine gesperrten Daten. Sämtliche Daten, welche für die Weitergabe an Dritte gesperrt sind, stehen für den regionalen Artenschutz nicht zur verfügung.

In der Datenbank von Naturinfo wird die Kreuzotter als sensible Art geführt. Von dieser Art werden die Daten gemäss «Info Species» nicht weiter gegeben.

Persönliche Einschränkungen: Gemäss «Info Species» können Datenlieferanten darauf bestehen, vor der Herausgabe von Daten an Dritte jedes Mal kontaktiert zu werden. Ohne ausdrückliches Verlangen wird davon ausgegangen, dass Datenlieferanten an Naturinfo von diesem Recht nicht Gebrauch machen.

Gemäss «Info Species» haben Datenlieferanten die Wahl, ihre Beobachtungsdaten anonym weitergeben zu lassen oder auf Datenlisten mit Name und Vorname genannt zu werden. Ohne ausdrückliches Verlangen wird davon ausgegangen, dass Name und Vorname von Datenlieferanten in Datenlisten von Naturinfo aufgeführt werden dürfen.

Naturinfo

Regionales Kompetenz­zentrum
für Fauna und Artenschutz

Eine Dienstleistung des Naturmuseums St.Gallen

Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail
Finanziell unterstützt durch das
Amt für Natur, Jagd und Fischerei
St.Gallen, das Planungsamt AR,
das Oberforstamt AI
sowie das BAFU.

Newsletter Naturinfo

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.